Leserbrief zum Artikel: „Von Schlaglöchern die Nase voll“

Birte Pauls, MdL Bild: SPD SH
vom 9. Februar 2013 SHZ

In der Tat sind viele Straßen, so wie in Mohrkich, in unserem Kreis stark geschädigt. Aber diese Schäden sind nicht neu. Die CDU hat sieben Jahre lang den Verkehrsminister in Schleswig-Holstein gestellt!Die neue Koalition von SPD, Bündnis90/Die Grünen und SSW ist dagegen noch nicht einmal ein Dreivierteljahr im Amt. Dass der CDU Fraktionsvorsitzende Johannes Callsen, selber Bürger der Gemeinde Mohrkirch, jetzt einen freundlichen Brief an das Wirtschaftsministerium schreibt, ist schon wirklich lustig. Die Versäumnisse aus sieben Jahren werden uns noch lange erhalten bleiben, beim Erhalt der Landesstraßen ebenso wie bei anderen wichtigen Infrastrukturmaßnahmen. Unsere Küstenkoalition hat Straßensanierung als vordringliches Problem erkannt und wird sich dieses Themas vorrangig annehmen.

„Von Schlaglöchern die Nase voll“ 9. Februar 2013 SHZ

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.