bpa-Präsident Bernd Meurer bestätigt Schlagkraft der Pflegekammer

Birte Pauls, MdL Bild: SPD SH

Zur heutigen Pressemitteilung des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) gegen die Einrichtung einer Pflegekammer in Schleswig-Holstein erklären die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls, und die gesundheitspolitischen Sprecherinnen von Bündnis 90/Die Grünen und SSW, Dr. Marret Bohn und Jette Waldinger-Thiering:

Auf der gestrigen Pflegekammerkonferenz hat sich nochmals die nicht nur von uns, sondern auch von einer Mehrheit der Pflegekräfte vertretene Auffassung bestätigt: Eine eigene Pflegekammer bietet den Beschäftigten gute Möglichkeiten, ihre Interessen im ohnehin verkammerten Gesundheitssystem effektiv zu vertreten und durchzusetzen.

Der massive mediale Widerstand, mit dem sich bpa-Präsident Bernd Meurer gegen unser Vorhaben stemmt, bestätigt nur allzu deutlich, dass der Pflegekammer schon jetzt eine erhebliche Bedeutung beigemessen wird.

Damit ist die Kammer schon vor ihrer Gründung ein voller Erfolg. Genau das wollen wir schließlich erreichen: dass auch die Bedürfnisse der Pflegekräfte endlich an Bedeutung gewinnen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.