Innovative Projekte stärken die Altenpflege

Hospiz Bild: pixabay

Zur heutigen Verleihung des Altenpflegepreises 2014 erklärt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls:

Das diesjährige Motto hieß: „Zeigen Sie wie vielfältig, abwechslungsreich und gestaltbar das Berufsfeld ist und was Pflege alles kann.“ Und das haben die Gewinner, die SENATOR Senioreneinrichtungen GmbH in Kiel, mit ihrem Projekt „Fünf Generationen unter einem Dach“, auch wirklich bewiesen. Mit der Anbindung einer Kindertagespflegestätte im Pflegeheim wird nicht nur die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbessert, sondern es wird auch das Miteinander und die Toleranz zwischen den Generationen gestärkt. Alle Seiten profitieren davon, wenn man alt und jung zusammenbringt.

Ich gratuliere den Preisträgern ganz herzlich! Aber auch allen anderen, die ihre Projekte für den 11. Altenpflegepreis eingereicht haben, spreche ich meine Anerkennung aus.

Es ist wirklich großartig, dass neben den enormen Arbeitsbelastungen eines Pflegealltages, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Einrichtungen mit so viel Innovation, Kraft, Engagement und Kreativität Projekte entwickeln, die den Lebensalltag von älteren Menschen bereichern. Sie alle leisten wichtige Arbeit!

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.