Dänisch als Amtssprache?!

Birte Pauls, MdL Bild: SPD SH
Zum Thema Minderheiten- als Amtssprachen erklärt die minderheitenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls:

Schleswig-Holstein ist das Land mit den meisten Regional- und Minderheitensprachen. Darauf sind wir stolz. Es ist aber auch eine Herausforderung. Vor diesem Hintergrund begrüßen wir den Vorstoß der Minderheitenbeauftragten, Dänisch, Friesisch und Plattdeutsch als Amtssprachen einzuführen. Denn das ist ein großer Schritt zur Umsetzung der europäischen Sprachencharta. Wenn das Kabinett für die Vorlage von Renate Schnack grünes Licht gibt, werden wir uns mit den Details der Umsetzung in die Praxis beschäftigen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.