Feiger asozialer Brandanschlag

Birte Pauls, MdL Bild: SPD SH

Veröffentlicht am 05.03.2016, 10:56 Uhr     Druckversion

So ein hinterh�ltiger Brandanschlag auf eine Wohnung, in der eine 9 k�pfige Familie mit 7 Kindern wohnt, ist an mieser, asozialer, feiger B�sartigkeit nicht zu �berbieten.

Das m�ssen schon sehr geistlose Kreaturen sein, die so etwas machen.
Gott sei Dank ist der Familie nicht mehr passiert. Wenn man vor Krieg und Terror flieht und dann so etwas hier  erlebt, das  muss  grauenhaft sein. Meine Gedanken sind bei der Familie. Mein Dank gilt der Polizei , der AWO, der Stadt und allen, die schnell geholfen haben!
Wir m�ssen allen Gruppierungen, die so etwas bejubeln, wie z.B. der AfD, mit aller Macht geschlossen entgegen treten!

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.