Die große Baustelle UKSH trägt 2019 Früchte!

Bild: uksh

Die SPD-Landtagsfraktion hat 2014 in der SPD-geführten Küstenkoalition beschlossen, das UKSH vollständig zu modernisieren und neu aufzubauen. Heute kam es zu einer gemeinsamen Ortsbesichtigung des AKs-Gesundheit und Soziales der SPD-Fraktion mit dem Vorstand des UKSH.

Die SPD-Landtagsfraktion hat 2014 in der SPD-geführten Küstenkoalition beschlossen, das UKSH vollständig zu modernisieren und neu aufzubauen. Heute kam es zu einer gemeinsamen Ortsbesichtigung des AKs-Gesundheit und Soziales der SPD-Fraktion mit dem Vorstand des UKSH.

Dazu erklärt die Vorsitzende des AKs für Gesundheit und Soziales der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls:
„Neben den tollen neuen Räumlichkeiten brauchen Pflegekräfte und Ärzte aber auch gute Rahmenbedingungen für ihre Arbeit. Deshalb haben wir 2014 mit der Neuaufstellung des UKSH genau die richtige Entscheidung getroffen.“

„Wenn auch die Baustelle den Mitarbeitenden und Patienten viel abverlangt, ist für die Zukunft vieles auf den Weg gebracht. Modernste Intensivstationen, zukunftsweisende Kommunikationstechnologien und vor allem ein am Menschen orientierter Service bieten in Zukunft eine ideale Gesundheitsversorgung mitten in der Landeshauptstadt“, betont der SPD-Abgeordnete aus Kiel, Bernd Heinemann.

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.