Informationszugang barrierefrei sicherstellen!

Bild: Pixabay

Anlässlich der aktuellen Lage in Bezug auf das Coronavirus und der Pressemitteilung des Gehörlosen-Verbands SH erklärt die stv. Vorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Birte Pauls:

„Wir halten die heute vom Ministerium beschlossenen weitergehenden Maßnahmen durch die aktuelle Lage gerechtfertigt. Was jedoch fehlt ist der durchgehende Zugang zu gebärdensprachlichen Informationen und Kommunikation. Alle Menschen müssen sich über den aktuellen Stand zum Coronavisrus barrierefrei informieren können! Es muss unbedingt dafür gesorgt werden, dass der Informationszugang hier sichergestellt wird!

Die letzten Tage haben gezeigt, dass das Ausbruchsgeschehen sehr dynamisch ist, weshalb das Risiko jeden Tag neu bewertet werden muss. Es muss alles Notwendige dafür getan werden, die Infektionsketten zu unterbrechen und das Virus an seiner Ausbreitung zu hindern. Als SPD-Fraktion wollen wir unseren Beitrag dazu leisten und haben deshalb heute beschlossen, alle von uns geplanten öffentlichen Veranstaltungen bis mindestens zu den Osterferien abzusagen. Die Gesundheit unserer Gäste hat für uns oberste Priorität.“

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.