SPD-Fraktion begrüßt Beschluss zur Einführung einer Kindergrundsicherung

Bild: Pixabay

Zum Beschluss der Arbeits- und Sozialministerkonferenz erklärt die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Birte Pauls:

„Ich begrüße es sehr, dass die für Arbeit und Soziales zuständigen Landesministerinnen und -minister sowie Senatorinnen und Senatoren gestern einen Beschluss zur Einführung einer Kindergrundsicherung getroffen haben. Die Kindergrundsicherung ist eine langjährige Forderung der SPD, um wirksam Kinderarmut in Deutschland zu bekämpfen und allen Kindern die gleichen Chancen im Leben zu geben. Für uns geht es um eine sozial gerechte Familienförderung. Wenn jetzt auch alle Länderchefinnen und –chefs hinter der Kindergrundsicherung stehen, dann muss sie nun auch endlich auf Bundesebene umgesetzt werden. Die SPD hat ein Konzept für eine Kindergrundsicherung vorgelegt.“

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.