Mit Thomas Losse-Müller und Heiko Frost in Kappeln

Gestern war Thomas Losse-Müller gemeinesam mit Heiko Frost und mir an Bord der Schleiprincess in Kappeln, um mit den Bürgerinnen und Bürgern über unsere Ideen für ein Schleswig-Holstein, das mehr kann, zu sprechen.
Thomas Losse-Müller machte dabei nochmals deutlich, wie zentral der Zusammenhalt unserer Gesellschaft ist, wenn wir die Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte meistern wollen. Schleswig-Holstein hat die besten Voraussetzungen um klimaneutral zu werden. Das können wir aber nur schaffen, wenn dabei niemand auf der Strecke bleibt und das Leben für alle Menschen in unserem Land bezahlbar bleibt. Das betrifft die Themen der Mobilität, des Wohnens, der Chancengleichheit in der Bildung genauso wie eine umfassende Digitalisierung unserer Schulen und Verwaltungen.
Deshalb braucht es endlich wieder eine gute Sozialpolitik in diesem Land! Mietpreisbremse, Wohnungsbau, Ausbau der Ladesäuleninfrastruktur, Abschaffung der Kita-Gebühren, kostenlose Laptops oder Tablets für Schüler*innen sind dabei nur einige wichtige Stichpunkte, die wir als SPD Schleswig-Holstein mit Thomas Losse-Müller umsetzen wollen.
Thema waren aber natürlich auch die drängenden Probleme bei uns vor Ort. Ein angemessener Küstenschutz, der die Sorgen der Anwohner und Kommunen ernst nimmt und sie unterstützt, muss für eine Landesregierung selbstverständlich sein. Auch der Ausverkauf der Dörfer zu Gunsten des Tourismus darf nicht auf Kosten der Einheimischen und der Dorfgemeinschaften gehen. Und die Schulen in unserer Region dürfen nicht allein Kostenfaktoren sein, sondern vielmehr lebendige Lernorte, in die es sich zu investieren lohnt.
Insgesamt ein gelungener Abend mit vielen interessierten Bürgerinnen und Bürgern in guter Atmosphäre und wunderschönem Blick über die Schlei. Und dazu noch endlich wieder einmal Live-Musik von Jens Tolksdorf und Vera von Reibnitz.
Thomas Losse-Müller konnte einmal mehr unter Beweis stellen, dass er das Land und seine Probleme kennt, die Menschen Ernst nimmt und einen echten Plan für Schleswig-Holstein hat: Sozial. Digital. Klimaneutral.
Deshalb am 8. Mai SPD. Besser ist das.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.